Love Burns

Hallo, Liebe Blogger!

Ich heiße Natalie. Ich habe eine sehr lange Geschichte hinter mir. Ich habe mich in der 6. Klasse in einen Jungen verliebt. Natürlich mochte er mich aber nicht. So ist dann fast ein ganzes Jahr nichts passiert. Dann irgendwann habe ich es aber meiner Freundin erzählt und sie hat mit diesem Jungen fast täglich geredet. Naja um es kurz zu machen, ich bin dann nach ca. einem Monat mit diesem Jungen zusammen gekommen und habe dann aber relativ schnell gemerkt, dass unsere Interessen ziemlich unterschiedlich sind und er nicht wirklich zu mir passt. Ich habe dann nach ca. 3 Monaten schluss gemacht, was ich dann aber schnell wieder bereut habe. Ich war immernoch in ihn verliebt, aber ich habe mich nicht getraut ihn zu fragen und habe ihm dann einen Brief geschrieben. Er hat meine Entschuldigung angenommen und wir waren wieder zusammen. Alles lief eigendlich auch ganz gut, aber dann fuhren wir gemeinsam mit der Klasse nach ´London. Ich habe ziemlich viel mit meinem besten Freund gemacht und immer weniger mit meinem Freund. Aber dass alles nur, weil ich Abwechslung brauchte. Naja dieser nahm es natürlich sehr ernst und stritt sich ziemlich mit meinem besten Freund und mit mir. Am Abend habe ich mich dann mit ihm ausgesprochen und ich dachte, dass alles wieder gut sei. Doch da hatte ich mich geirrt. Mein bester Freund und mein Freund schliefen nämlich im selben Zimmer. Mitten in der Nacht hatten die beiden dann wieder Streit und mein Freund schmiss ihn dann aus dem Zimmer. Als mein bester Freund dann um mitternacht vor unserer Zimmertür stand und nicht wusste, wo er schlafen solle, nahmen wir ihn dann auf und er schlief bei uns in einem freien Bett. Am nächsten Morgen flogen wir schon wieder nach Haues. Doch am Flughafen hatten wir einen extrem heftigen Streit. Er wollte sich sehr oft entschuldigen, aber ich hatte keine Lust mehr auf die vielen Eifersüchteleien. So habe ich dann also Schluss gemacht. Ich saß im Flugzeug dann natürlich nicht neben ihm und als wir zu Hause ankamen, wo unsere Eltern auch schon warteten, begrüßten wir sie  und als ich mich dann von allen verabschiedete sah er mir noch einmal tief in die Augen, so nach dem Motto: ist wirklich jetzt alles vorbei?. Aber ich hab nur mit der Schulter gezuckt und genickt. Als ich dann Montags in die Schule gegangen bin hat er mich gar nicht mehr angesprochen. Das ging noch ca. 2 Monate so.

Was denkt ihr? War alles richtig so, wie ich es gemacht habe, oder hätte ich etwas anders machen sollen?

Ich denke , wir passen einfach nicht zusammen. Oder?

Schreibt mir einfach! Danke!

24.11.08 21:17

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lissy / Website (24.11.08 22:07)
Hey du,
ich persönlich denke, dass du richtig gehandelt hast, zumindest nach dem, was ich über deine Beziehung erfahren habe. Genaueres kann ich nicht beurteilen, das steht mir aus Außenstehender gar nicht zu. Meine Meinung basiert also nur auf einen flüchtigen Eindruck.
Wenn ich daran zurückdenke, in welche Typen ich mich in deinem Alter verliebt habe oder veliebt zu haben schien, finde ich das rückblickend eigentlich sehr lustig. Ich weiß nicht, wie das bei dir ist, aber ich für meinen Teil war in Jungs verknallt, über die ich im Prinzip gar nichts wusste und die ich nur oberflächlich interessant fand. Deshalb waren gemeinsame Interessen dann auch Mangelwahre, weil man einfach zuerst mal auf andere Dinge geachtet hat. Aber ich denke, das gehört dazu, um herauszufinden, was einem in einer Beziehung wirklich wichtig ist und später wirst du merken, dass du nach anderen Kriterien urteilst und entscheidest bzw. dich auch aufgrund anderer Eigenschaften in jemanden verliebst. Und dann klappt das auch besser. Die ersten Erfahrungen sind meistens etwas holprig, da bist du nicht die Einzige, der es so geht. Dass das nicht einfach ist, ist mir auch klar. Aber das schaffst du schon.
Liebe Grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen